27.08.2019
FW-Umschau - Ausgabe 01/2019

Die Komplette FW-Umschau (Ausgabe 01/2019) können Sie hier herunterladen:
Download-Link

Liebe Ergoldingerinnen und Ergoldinger,

über fünf Jahre darf ich nun schon Ihr Bürgermeister sein. Für mich ist es eine Freude und ein Privileg, dieses Amt auszuüben. Ich arbeite sehr gerne und mit all meiner Kraft als Gemeindeoberhaupt für sie. Die Vorstandschaft der Freien Wähler im Markt Ergolding e.V. wird mich in der formellen Nominierungsversammlung im Oktober 2019 als Bürgermeisterkandidat vorschlagen. Unsere Mitglieder entscheiden dann, wie es in den Statuten des Vereines festgelegt ist, über meine Kandidatur. Aber eines steht bereits jetzt fest: Ich bin zur Kandidatur bereit!

Was wurde in den letzten Jahren geschaffen: Mit der Sanierung der Lindenstraße und dem Bau des Kreisverkehrs an der Rottenburger Straße haben wir ein sehr umfangreiches und schwieriges Projekt aufgegriffen, das viele Jahre immer wieder diskutiert wurde. Ich bin froh, dass wir die Entschlossenheit und auch den Mut hatten, diese Aufgaben anzugehen und umzusetzen. Die positiven Rückmeldungen zum nun vorliegenden Ergebnis bestätigen den von uns eingeschlagenen Weg. Dabei ist es uns gelungen, alle Maßnahmen ohne direkte Kostenbeteiligungen durch Grundstückseigentümer oder Anwohner möglich zu machen. Wir sind mutig und konsequent und gehen Problemen nicht aus dem Weg

Wir wollen, dass sich unsere Bürger und Bürgerinnen in Ergolding wohlfühlen. Wir haben viele Orte der Begegnung geschaffen, wie z.B. unser großes Freizeit- und Erholungsgebiet beim Ergomar, den neuen Rathausvorplatz, den Bereich des Metzweihers oder auch den Gänselieselbrunnen an der Ahornstraße. Wir schaffen ein lebens- und liebenswertes Ergolding

Im Bereich der Kinderbetreuung haben wir unsere Hausaufgaben gemacht. Mit der Erweiterung des Kinderhauses Kleine Strolche und den gerade laufenden Projekten Kinderkrippe Lindenbäumchen und Kinderhaus Wurzelstubn Käufelkofen erfüllten und erfüllen wir die gesetzlichen Vorgaben. Mit den Kinderhorten in Piflas und Ergolding haben wir Betreuungseinrichtungen geschaffen, die es bis dahin in Ergolding noch nicht gab. Wir agieren rechtzeitig und zielgerichtet!

Mit dem Mehrzweckgebäude an der Bauhofstraße wurden nicht nur für unsere Bücherei schöne, großzügige und sonnendurchflutete Räume sondern auch Platz für den Hort Ergolding, die Mittagsbetreuung und die VHS geschaffen. Somit entstand eine Begegnungsstätte für mehrere Generationen. Wir kümmern uns nicht nur um die Kleinsten sondern auch um die älteren Generationen. Mit dem Tanz 50+, Kochkreis, Bewegungsparcours unter Anleitung eines Physiotherapeuten, unserer Notfallmappe, der Notfalldose, der Wohnraumberatung usw. bekommen die älteren Generationen die Wertschätzung und Aufmerksamkeit, die sie verdient haben. Hier sind wir freiwillig sehr aktiv und engagiert. Wir kümmern uns um alle Generationen

Ihr
Andreas Strauß,
1. Bürgermeister